Mithilfe bei der Gestaltung der Gartenanlage 2019

Gemeinschaftsdienst und Reinigungsdienst

Hier verpflichten sich unsere Gartenbesitzer (Parzellenbesitzer) um eine gemeinschaftliche Pflege der Gemeinschaftswege außerhalb und innerhalb der Gartenanlage.

 

Es wird dabei zwischen dem "Reinigungsdienst" und dem "Gemeinschaftsdienst" unterschieden.

Dabei gibt es zwei unabhängige Listen der Parzellenbesitzer, welche alphabetisch durchgegangen werden. Bei jedem anfallenden Gemeinschaftsdienst (wie z.B. Heckenschneiden) wird eine bestimmte Anzahl von Parzellenbesitzern eingeteilt.

 

Dieser Gemeinschaftsdienst, welcher in der Regel max. 3 Stunden dauert, kann z.B. folgendes sein:

  • Heckenschneiden Sommer
  • Heckenschneiden Herbst
  • Sommerfest/Gartenfest
  • Bestuhlung der Pergola
  • Splittaktion (Wegesplitt)
  • Tag der offenen Tür

 

Die Einteilung zum jeweiligen Dienst entnehmen Sie bitte den Schaukästen auf beiden Gartenanlagen!

Die Einteilung zum Gemeinschaftsdienst muss spätestens 4 Wochen davor in den Schaukästen aushängen.

 

 

Hier finden Sie die aktuelle(n) Liste(n):