Was gibt es Neues in unserem Kleingartenverein?!


+++ Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) stellen wir alle kommenden Aktionen und Veranstaltungen ein +++

 

Wir bitten um Verständnis. Bleiben Sie gesund - eure Vorstandschaft


Was gibt es Neues im Juli/August?

Nach langer und reiflicher Überlegung war sich die Vorstandschaft des Stadtverbandes Rosenheim der Kleingärtner einig: Ein neuer Maibaum muss her.

Aus Sicherheits- und Kostengründen haben wir uns für einen Maibaum aus Aluminium entschieden. 

Ursprünglich wäre unser Maibaum bereits Anfang Mai aufgestellt worden - wäre da nicht das Corona-Virus dazwischen gekommen. Nach ein wenig Wartezeit und Lockerungen hinsichtlich der Freizeitaktivitäten haben wir uns nun getraut mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Rosenheim den 13 Meter hohen Maibaum mit den neu gestalteten Logos und Bildern vor unserem Vereinsheim aufzustellen.

Viele Mitglieder und Freunde sahen aufmerksam zu und spendeten großen Beifall als der Maibaum dann nach ca. 3 Stunden an seinem Platz stand.

Die Meinung vieler Schaulustigen war, dass der Aluminiumbaum sich kaum von einem Maibaum aus Holz unterscheidet. Mit Geduld und gebührendem Abstand durften dann die Mitglieder, Freunde und die Feuerwehrler sich eine Brotzeit abholen.

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Rosenheim und bei unserer Gestalterin der Logos und Bilder Frau Neef. Ohne euch wäre unser Maibaum nicht realisierbar gewesen. Danke!

 

Weitere Bilder entnehmen Sie bitte unserer Galerie.


Update 04.05.2020: 

 

Ab sofort findet unser wöchentlicher Reinigungsdienst wieder jeden Samstag statt, beginnend mit Samstag, den 09. Mai 2020.

Alle Reinigungsdienste vom April wurden Anfang 02. Mai 2020 nachgeholt.

 

Die Quittierung bzw. Abnahme ist jeweils - wenn nichts anderes vereinbart - um 10.oo Uhr.

 


Update 04.04.2020: 

 

Weil uns immer wieder Fragen erreichen, was in Zeiten von Corona in unserem Kleingartenverein erlaubt ist, wollen wir auf einen Auszug der bayrischen Staatsregierung hinweisen: https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

 

Der Auszug im Wortlaut:

 

Darf ich in meinen Schrebergarten gehen und weiterhin nutzen?

 

Kleingärten in Kleingartenanlagen (sog. Schrebergärten) dürfen weiterhin genutzt werden. Hier gelten jedoch die gleichen Regeln wie für den Hausgarten. Der eigene (Schreber-) Garten darf gemeinsam mit Familienangehörigen aus dem eigenen Hausstand genutzt werden. Sie sollten sich aber dringend an die allgemeinen Hygieneregeln halten.

Ein „nettes Beisammensein“ mit weiteren Personen im Garten u.ä. darf keinesfalls stattfinden. Nachbarn oder Freunde dürfen nicht eingeladen werden. Und bei der Unterhaltung, z.B. über den Gartenzaun gilt: Der Abstand zu anderen Menschen soll 1,5 m betragen.


Spazieren gehen und Bewegung an der frischen Luft sind ausdrücklich gestattet. Der Weg dorthin darf allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands und ohne jede sonstige Gruppenbildung stattfinden. Der Abstand zu anderen Menschen muss auch hier eingehalten werden.

 

Wir als Kleingartenverein übernehmen keine Garantie bzw. Haftung bei Verstößen oder Nichtbeachtung!


Update 01.04.2020:

 

Die Reinigungsdienste werden aufgrund der aktuellen Lage auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wann der Reinigungsdienst wieder beginnt erfahren Sie in unseren Schaukästen oder auf unserer Homepage.


+++ Aufgrund der aktuellen Situation um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Empfehlung des Rosenheimer Gesundheitsamtes sagen wir kurzfristig unsere 73. Jahreshauptversammlung ab. Sie werden von uns persönlich telefonisch benachrichtigt +++

 

Wir bitten um Verständnis - eure Vorstandschaft


Was gibt es Neues im Januar/Februar?

  • Da es die letzten Jahre Unstimmigkeiten bei der Quittierung des geleisteten Reinigungsdienstes gab, erfolgt nun die Quittierung nach Erledigung des Reinigungsdienstes einheitlich immer Samstags um 10.00 Uhr. Weitere und ausführlichere Informationen finden Sie hier und ebenfalls in der Jahreshauptversammlung am 14. März 2020.
  • Die Einladungen zur 73. Jahreshauptversammlung erhalten Sie demnächst per Post.