Wir über uns

 

Unter dem Namen "Kleingartenverein Stadt- und Landkreis Rosenheim" wurde im März 1947 im damaligen Sterngarten in Rosenheim unser heutiger Verein gegründet.

 

Bereits ein Jahr später konnte mit der Errichtung einer 30.000 qm Kleingartenanlage am Hammerbach begonnen werden.

 

Doch es dauerte nicht lange, da musste die Kleingartenanlage am Hammerbach aufgrund von fehlender Wohnfläche weichen.

Doch ein Jahr später, Anfang 1952, sicherte die Stadt Rosenheim den Kleingärtnern eine verpachtete Ersatzfläche für die Dauer von 25 Jahren an der Weinlände zu, wo wir uns bis heute noch befinden.

 

Im Jahre 1961 jedoch verlor der Kleingartenverein ca. 500 qm Gartenland aufgrund des Ausbaus der Erlenaustraße.

 

Im darauffolgendem Jahr 1962 erfolgte die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und somit die Änderung des Vereinsnamens:

 

Stadtverband Rosenheim der Kleingärtner e.V.

 

 

 

Seitdem können unsere Mitglieder auf einer Gesamtfläche von 12.041 qm ihren persönlichen Ideen in ihrer eigenen Parzelle nachgehen.

Dabei liegt in erster Linie die kleingärtnerische Nutzung der Parzelle im Vordergrund. 

.

 

 

 

 

 

Zum Ende des Jahres 2018 zählte der Verein 108 Mitglieder.